Unser Angebot

Manuelle Techniken – Massagen

Passive Therapiemaßnahmen, sowie verschiedene Massagetechniken

Manuelle Techniken – Massagen

 

Zusätzlich zur aktiven Therapie bieten wir ebenso passive und manuelle Behandlungsmethoden an:

 

Klassische Massage

Die Klassische Massage dient vor allem zur Vorbeugung und mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe, Muskulatur und zur allgemeinen Entspannung. Außerdem hat die Massage tief greifende reflektorische Wirkungen auf das vegetative Nervensystem sowie auf die gesamte Statik des Menschen. Eine Lösung muskulärer Blockaden verbessert das Wohlbefinden, fördert die Beweglichkeit und unterstützt die Gelenkmechanik.

 

Bindegewebsmassage/Subcutane Reflexzonentherapie

In der Subcutanen Reflezonentherapie wird hauptsächlich in der Subcutis (Unterhaut) gearbeitet. Es handelt sich um eine manuelle Reiztherapie, deren Ziel es ist, mit Techniken alle Störungen in der Unterhaut des ganzen Körpers, wie Dysbalance der Muskulatur, sekundär geheilte Narben, Sensibilitätsstörungen, organische Störungen u.v.m. zu beheben.

 

Segmentmassage

Als Segment wird dasjenige Areal bezeichnet, das durch ein- und denselben Rückenmarksnerv versorgt (innerviert) wird. Somit gibt es eine Wechselwirkung zwischen den Gebieten (Muskel, Haut, Knochen, Organe…), die innerviert werden. Bei der Segmentmassage werden daher alle Griffe zur Wirbelsäule ausgeführt, um einen größeren Reiz zu erzielen.

 

Lymphdrainage

Bei der manuellen Lymphdrainage wirken die sanften und kreisenden Griffe direkt auf das Lymphsystem des Körpers und regen den Transport der Lymphe in den Lymphgefäßen an. Somit wird die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten gefördert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata, Operationen oder chronischen Entzündungen entstehen können. Sie wirkt ebenfalls schmerzlindernd und tonussenkend auf die Skelettmuskulatur.

 

Fußreflexmassage

Am Fuß werden alle Organsysteme, Gelenke und Muskeln an bestimmten Zonen der Fußsohle oder des Fußrists „reflektiert“ und sind somit über die Fußreflexzonentherapie beeinflussbar. Da man durch gezielte Technik den Organismus anregt, eine Über- oder Unterfunktion bestimmter Organe selbst  reguliert, ist diese Therapiemethode sehr effizient und bietet eine optimale Entspannung für den Geist und eine Belebung des Organismus.

 

Akupunktmassage

Die Akupunktmassage (APM) beruht auf den Erkenntnissen und Vorstellungen der traditionellen chinesischen Medizin. Sie ist ein Ausgleich von Energien, die in unserem Körper ganz bestimmte feste Bahnen (Meridiane) einnehmen. Unsere Energie muss immer in einem ausgewogenen System von Fülle und Leere gehalten werden. Ist das Verhältnis von Yin und Yang bzw. von Fülle und Leere nicht ausgeglichen, so folgt daraus sowohl psychisches als auch physisches Unwohlsein bis hin zur Krankheit. Behandelbar sind einerseits psychische Zustände und andererseits bietet die APM eine effiziente Unterstützung bei der Behandlung von chronischen oder akuten Schmerzzuständen.

 

Narbenentstörung

Jede Narbe, ob groß oder klein, kann am Körper zu Störungen führen und den Energiefluss der Meridiane stören. Chronische Schmerzen ohne offensichtlich erkennbare Ursache werden oft durch Narben verursacht. Durch spezielle Techniken über das Bindegewebe oder die Akupunktmassage kann die Narbe entstört und somit positiv beeinflusst werden.

 

Triggerpunkttherapie

Triggerpunkte sind schmerzhafte, pathologische Kontrakturen in der Skelettmuskulatur. Die Triggerpunkttherapie wird mit starkem Druck auf die Muskulatur ausgeübt, um eine vermehrte Durchblutung im „Problemareal“ zu erzielen. Gesteigerte Durchblutung reguliert die Muskelspannung und zielt darauf ab, schmerzhafte Verspannungen zu lindern.

 

Marnitztherapie

Darunter versteht man eine manuelle Tiefenmassage, wobei auf reflektorisch veränderte Gewebsbezirke ein „Heilreiz“ durch Druck und Zug ausgeübt wird. Die Beweglichkeit wird verbessert, der Tonus der gelenksumgebenden Muskulatur harmonisiert und eine gelöste Bewegung gefördert.

 

Kinesio Taping

Hierbei handelt es sich um elastische Tapeverbände, die je nach verletztem Gelenk oder zu behandelnder Muskulatur in bestimmten Zügen angelegt werden. Je nach Farbe unterstützen die angelegten Züge Durchblutung und Muskelspannung.

 

Klassische Tapeverbände

Unter einem klassischen Tape versteht man stabilisierende Verbände zur Einschränkung der Beweglichkeit und somit Schonung des Gelenks, z.B. nach einer Sprunggelenksverletzung, um den Wiedereinstieg in den Sport bestmöglich zu unterstützen.

 

Schröpfen

Beim Schröpfen wird mittels Schröpfgläsern direkt auf der Haut ein Vakuum erzeugt, wodurch es in den betreffenden Hautbezirken zu einer massiven Mehrdurchblutung kommt. Dadurch werden Schmerzen abgeleitet, Verspannungen gelöst und die Durchblutung verbessert.

 

Aromaölmassage

Die Massagevarianten der Aromaölmassage sind Kombinationen aus verschiedenen Techniken, die auf die beabsichtigte Gesamtwirkung der Behandlung abgestimmt werden. Je nach Zusammensetzung kann die Massage belebend oder beruhigend wirken. Die Klienten genießen den Duft und erfahren darüber hinaus die harmonisierende Wirkung der Aromaöle, die viele Stunden, manchmal Tage, sanft nachwirkt.

 

Tiefenentspannung und sanfte Wirbelregulation nach Dorn-Breuss

Die Dorn-Breuss Methode ist eine dynamische und ganzheitliche Form der Körperarbeit und findet vor allem bei länger bestehenden, immer wieder kehrenden Bewegungseinschränkungen ihren Einsatz. Durch sanfte Art und Weise wird eine Harmonisierung der Wirbelsäule, der Iliosakralgelenke sowie der einzelnen Gelenke erreicht. Die Massage erfolgt mit warmen Johanniskrautöl und sanften Streichungen entlang der Wirbelsäule, beinhaltet einen energetischen Abschluss und bietet eine Tiefenentspannung für Körper und Geist.

 

Honigmassage

Bei der Honigmassage handelt es sich um ein ganzheitliches Naturheilverfahren. Die Vitamine und Mineralien des Honigs wirken antioxidativ. Durch die besondere „Abhebetechnik“ am Rücken wird der Honig tief in das Bindegewebe eingearbeitet. Die im Bindegewebe eingelagerten Schlacken können vom Körper ausgeschieden werden. Dadurch wird das Allgemeinbefinden und das Hautbild verbessert.

 

Preise

Massage:

25 min 30,00 EUR

50 min 50,00 EUR

 

 

Honorarnoten für Massage bzw. Lymphdrainage können mit einer bewilligten Verordnung mit der jeweiligen Krankenkassa teilweise rückverrechnet werden.

 

COPYRIGHT ©Kerstin Petz 2014. All rights reserved.