Unser Angebot

Ergotherapie

Ergotherapie

Das Ziel in der Ergotherapie ist es die Handlungsfähigkeit und die Selbstständigkeit im Alltag zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Durch alltagsorientiertes Training und diverse Behandlungstechniken wird an der Verbesserung der Beweglichkeit, der Wahrnehmung, der Kraft und der kognitiven Leistungen gearbeitet.

Zu den Tätigkeitsbereichen der Ergotherapie zählt:

  • Neurologie
    • Schlaganfall
    • Multiple Sklerose
    • Parkinson, …
  • Handchirurgie
    • Carpaltunnelsyndrom
    • Sehnenverletzungen, …
  • Orthopädie:
    • Tennisellbogen
    • Frakturen im Bereich der oberen Extremität
    • Arthrosen, …
  • Pädiatrie
    • Entwicklungsverzögerungen
    • ADHS
    • grafomotorische Probleme
    • grob und feinmotorische Probleme, …

In der Ergotherapie werden Themen zur Gesundheitsförderung und Prävention behandelt, beispielweise Gelenkschutz, Ergonomie, Arbeitsplatzgestaltung und Hilfsmittelversorgung.

 

Motorik

In der Ergotherapie liegt der Fokus auf der oberen Extremität (Schulter, Ellenbogen, Handgelenk und Finger). In der Therapie wird an der Beweglichkeit der Gelenke und den motorischen Leistungen gearbeitet. Durch verschiedene motorische Leistungen können wir unsere Umwelt manipulieren, Gegenstände greifen, sie halten und drehen. Sind diese Leistungen durch eine Erkrankung oder Verletzung beeinträchtigt, können feinmotorische und grobmotorische Tätigkeiten in der Therapie trainiert werden. Auch grafomotorische Probleme werden in der Ergotherapie behandelt.

 

Wahrnehmung / Sensibilität

In der Ergotherapie werden Interventionen zur Förderung der Wahrnehmung eingesetzt. Vor allem Interventionen zur Förderung der Eigenwahrnehmung beispielweise nach einem Schlaganfall werden miteinbezogen.

Um die Sensibilität anzuregen werden in der Ergotherapie unterschiedliche Reize gesetzt.

 

Kraft

Mithilfe gezielter Übungen wird am Kraftaufbau gearbeitet, welcher vor allem nach Verletzungen sehr wichtig ist. Im Fokus stehen dabei die Handkraft und die generelle Kraft der oberen Extremität.

 

Kognitive Leistungen

In der Ergotherapie werden Interventionen zur Verbesserung der Konzentration, Aufmerksamkeit und Gedächtnisleistung durchgeführt. Auch Handlungsplanung, räumliche Wahrnehmung und Orientierung zählen zu den kognitiven Leistungen.

 

Manuelle Therapie für die obere Extremität

In der manuellen Therapie werden Einschränkungen des Bewegungsapparates behandelt. Dabei werden speziell erlernte Griffe und Techniken zu Mobilisation angewandt, um die Beweglichkeit zu steigern und Schmerzen zu reduzieren.

 

Kinesiotape

Tapes sind elastische, textile und bunte Klebebänder, welche auf der Haut angebracht werden. Je nach Anlagetechnik sollen sie zur Funktionsverbesserung und Schmerzlinderung beitragen.

 

Preise

25 min – 39 Euro

50 min – 78 Euro

 

Melanie Forjan

Ergotherapie

tel. 0664/1127512

melanie@aktiv-praxis.com

COPYRIGHT ©Kerstin Petz 2020. All rights reserved.

Termin buchen!

Sie benötigen dringend einen Termin?
Bei uns erhalten sie in der Regel binnen kürzester Zeit einen Termin bei der für ihr Anliegen spezialisierten Therapeutin.
Telefonisch unter +43-676 4730300 oder per email an office@aktiv-praxis.com
Wir freuen uns darauf ihnen helfen zu dürfen.
Ihr Aktiv-Praxis Team

x