News

Was Süßes zum Valentinstag? Wie wärs mit einer „Honigmassage“?

By wordpressadmin | In Allgemein | on Februar 11, 2018

Auch wenn die meisten Menschen Honig bisher beim Frühstück aufs Brot oder zum Süßen in den Tee verwendeten – HONIG hat auch als Wohlfühlfaktor und besondere Massagetechnik seinen Stellenwert! Was genau, wird hier beschrieben:

Was ist eigentlich eine Honigmassage?

Bei der Honigmassage handelt es sich um ein ganzheitliches Naturheilverfahren.

Die Vitamine und Mineralien des Honigs wirken antioxidativ.

Durch die besondere „Abhebetechnik“ wird der Honig tief in das Bindegewebe eingearbeitet.

Die im Bindegewebe eingelagerten Schlacken und Giftstoffe können vom Körper ausgeschieden werden.

Die Durchblutung wird intensiv gefördert, das Allgemeinbefinden und das Hautbild verbessert.

Im Anschluss wird die Haut mit reinem Jojobaöl und sanften Streichungen beruhigt.

Um die Wirkung der Massage zu verstärken, sollte man dem Körper nach der Behandlung eine Ruhephase gönnen.

Die Honigmassage ist eine von vielen Verwöhnmassagen im Angebot der AKTIV PRAXIS Altenhof.

Besonders unsere „Wohlfühlblocks“ bieten sich zum Ausprobieren unterschiedlicher Massagetechniken an – Masseurin EVA Schantl-Dunkl informiert gerne!

5er Wohlfühlblock für Entspannungsmassagen

5 x50 min um 200 EUR (statt 250 EUR)

5 x 25 min um 135 EUR (statt 150 EUR)

Einzeltermine: 50 min: 50 EUR / 25 min: 30 EUR

Ebenso bieten sich Gutscheine für Wohlfühlmassagen als besondere Geschenke an. Gutscheine können bei uns in der Praxis abgeholt werden.

Terminvereinbarung telefonisch unter 0676/4730300

 

No Comments to "Was Süßes zum Valentinstag? Wie wärs mit einer „Honigmassage“?"

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × 3 =

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 + = acht

COPYRIGHT ©Kerstin Petz 2014. All rights reserved.